Qualitätssicherung im Produktionsumfeld - Grundlagen

In einer interaktiven Praxissimulation erleben Sie die Wirklichkeit eines produzierenden Unternehmens. Sie erfahren, wie Sie Kunden- und andere externe Anforderungen in interne Spezifikationen übersetzen. Darüber hinaus trainieren Sie, diese im Entwicklungs-, Planungs-, Produktions- und Auslieferungsprozess zu prüfen, umzusetzen und zu erfüllen. Sie erhalten einen Überblick über relevante Normen, Methoden und Werkzeuge der Qualitätssicherung.
Das Soft-Skill-Training unterstützt Sie dabei, Ihr erlerntes Wissen im Unternehmen anzuwenden.

Schwerpunkte

  • Qualität – Grundsätze und gemeinsames Verständnis
  • Kundenanforderungen
  • Interne Anforderungen
  • Erstmusterprüfbericht
  • Prüfkonzept
  • Grundlagen der Statistik
  • Messmittelfähigkeitsuntersuchung (MfU, MSA)
  • Qualitätskontrollwerkzeuge in der Qualitätssicherung
  • Interne/externe Audits/Inspektionen
  • Systematische Reklamationsbearbeitung unter Anwendung von QS-Werkzeugen
  • Qualitätsmanagement nach ISO 9001 und andere Qualitätsmanagementsysteme
  • Gesprächsfähigkeit, Kooperation

Hinweis

Wir stellen einen Taschenrechner mit Statistikfunktionen (Berechnung Mittelwert und Standardabweichung). Möchten Sie mit Ihrem vertrauten Taschenrechner arbeiten, so bringen Sie diesen bitte mit.

Termine (Umfang 5 Tage)

18.02. bis 22.02.2019
16.09. bis 20.09.2019

Preis

1.490,- EUR zzgl. MwSt.

Zurück
 
 
 

Bitte beachten Sie: Die Felder mit einem " * " sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

 

Das TQI Innovationszentrum weist darauf hin, dass die von Ihnen gemachten Angaben zur internen Verarbeitung beim TQI gespeichert werden können. Mit dem Absenden des Formulares erklären Sie sich damit einverstanden.

Zurück