VDA 6.3 (2016) – Prozess-Auditor für Dienstleistungen

Unter Berücksichtigung des prozessorientierten Ansatzes und entsprechender kundenspezifischer Anforderungen vermitteln wir in diesem dreitägigen Seminar die Grundlagen für Prozess-Auditoren nach VDA 6.3 im Bereich Dienstleistungen.
Dies umfasst allgemeine Anforderungen, Methoden, Grundsätze, die Risikoanalyse und das Bewertungsschema.

Wir möchten erreichen, dass Sie durch das Prozessaudit entlang der Wertschöpfungskette entsprechende Risiken identifizieren und entsprechende Potenziale aufzeigen können.

Schwerpunkte

  • Verbindungen zu anderen Anforderungen aus ISO 9001 und VDA 6.2 sowie IATF 16949 etc.
  • Überblick über die Inhalte der einzelnen Kapitel im VDA 6.3
  • Einführung in den prozessorientierten Ansatz zur Risikoanalyse nach dem Turtle-Modell
  • Auditprozess vom Auditprogramm bis zum Abschluss des Audits
  • Planung und Durchführung eines Prozessaudits
  • Bewertungsschema des Prozessaudits
  • Kommunikation, Ethik und Verhaltenskodex von Prozess-Auditoren
  • Inhalte des Prozess-Elementes D2 – Projektmanagement
  • Inhalte des Prozess-Elementes D3 – Planung der Dienstleistungsentwicklung
  • Inhalte des Prozess-Elementes D4 – Realisierung der Dienstleistungsentwicklung
  • Inhalte des Prozess-Elementes D5 – Lieferantenmanagement
  • Inhalte des Prozess-Elementes D6 – Dienstleistungserbringung
  • Inhalte des Prozess-Elementes D7 – Kundenzufriedenheit/ Kundenbetreuung/ Service
  • Zuordnung und Bewertung von Audit-Feststellungen

Diese Schulungsschritte führen Sie durch die Anforderungen des Prozessaudits und ermöglichen Ihnen die ganzheitliche Anwendung im Bereich Erbringung von Dienstleistungen in der Automobilindustrie.

Teilnahmevoraussetzungen

Fundierte Kenntnisse QM; Industrieerfahrung vorzugsweise in Unternehmen der Automobilindustrie, die Dienstleistungen in der Automobilindustrie und rund um das Automobil erbringen.

Abschluss

Nach bestandener Lernkontrolle erhalten Sie eine VDA-Qualifikationsbescheinigung.

Termine (Umfang 3 Tage)

22.07. bis 24.07.2019
Inhouse Training nach Vereinbarung möglich.

Preis

1.200,- EUR zzgl. MwSt.

Die Wiederholung der Lernkontrolle wird mit 220,- EUR zzgl. MwSt. in Rechnung gestellt.

© by VDA QMC

Zurück
 
 
 

Bitte beachten Sie: Die Felder mit einem " * " sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

 

Das TQI Innovationszentrum weist darauf hin, dass die von Ihnen gemachten Angaben zur internen Verarbeitung beim TQI gespeichert werden können. Mit dem Absenden des Formulares erklären Sie sich damit einverstanden.

Zurück