IATF 16949 – Prüfungsvorbereitung für 1st/2nd party Auditoren – Core Tools

Die Konformität mit der IATF 16949 gilt als Voraussetzung für die Aufnahme in den Lieferantenstamm der Automobilhersteller. Dabei ist die Kompetenz von Auditoren der IATF 16949 von entscheidender Bedeutung: Zum einen, weil sie im eigenen Unternehmen die Anforderungen der IATF 16949 zielgerichtet umsetzen und die Wirksamkeit der Qualitätsmanagementmaßnahmen beurteilen müssen. Für die Auditpraxis ist die Kenntnis der Core Tools unerlässlich, um Risiken und Abweichungen von den Anforderungen richtig
erkennen und bewerten zu können. In dieser eintägigen Schulung erhalten die Teilnehmer eine Einführung sowie Übungen zu den Core Tools, damit sie das erworbene Wissen in der Prüfung zum IATF 16949 1st/2nd party Auditor und im späteren beruflichen Alltag einsetzen können.

Zielgruppe

Angehende 1st/2nd party Auditoren IATF 16949, die sich auf die „IATF 16949 – Prüfung zum 1st/2nd party Auditor" vorbereiten möchten.

Schwerpunkte

  • Aufbau und Erstellung von Fehlermöglichkeits- und Einflussanalysen (FMEA)
  • Statistische Prozesslenkung (SPC 1)
  • Qualitätsregelkartentechnik (SPC 2)
  • Maschinen- und Prozessfähigkeiten (SPC 3)
  • Prüfprozesseignung nach VDA 5
  • Basiswissen zu Messsystemfähigkeitsanalyse (MSA)

Teilnahmevoraussetzungen

Grundsätzliche Kenntnis der Forderungen der Standards IATF 16949 und DIN EN ISO 9001 sowie praktische Erfahrungen in der Anwendung automobilspezifischer Methoden.

Abschluss

VDA-Teilnahmebescheinigung

Termine (Umfang 1 Tag)

14.03.2019
18.07.2019
24.10.2019
Inhouse Training nach Vereinbarung möglich.

Preis

550,- EUR zzgl. MwSt.

© by VDA QMC

Zurück
 
 
 

Bitte beachten Sie: Die Felder mit einem " * " sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

 

Das TQI Innovationszentrum weist darauf hin, dass die von Ihnen gemachten Angaben zur internen Verarbeitung beim TQI gespeichert werden können. Mit dem Absenden des Formulares erklären Sie sich damit einverstanden.

Zurück