IATF 16949 – Qualifizierung zum 1st/2nd party Auditor mit zertifiziertem Abschluss – Wochenseminar

Dieses Wochenseminar bietet die Möglichkeit, die Qualifizierung zum 1st/2nd party Auditor der IATF 16949 kompakt in einer Woche zu erlangen. Durch die ruhige und entspannte Atmosphäre wird der ideale Rahmen für eine optimale Vorbereitung auf die Prüfung geschaffen.

Zielgruppe

QM-Leiter/-Mitarbeiter oder interne/externe System-Auditoren mit Kenntnissen zur DIN EN ISO 9001 und Auditerfahrung in der Automobilindustrie, die in einer Woche ihre Qualifikation zum 1st/2nd party Auditor der IATF 16949 erreichen möchten.

Qualifizierung

Die Qualifikation und Kompetenz von 1st/2nd party Auditoren IATF 16949 ist in der Automobilindustrie von entscheidender Bedeutung. Einerseits, um dem eigenen Unternehmen durch eine sachdienliche Bewertung des QM-Systems und des Erfüllungsgrades der Forderungen der IATF 16949 die Möglichkeit zu geben, zielführende Maßnahmen zur fortschreitenden Verbesserung einzuleiten. Andererseits aber auch, um die externen Anbieter (Lieferanten) bei der Entwicklung ihres QM-Systems in Richtung IATF 16949 kompetent unterstützen zu können, was letztendlich zum beiderseitigen Nutzen ist.

Schwerpunkte

  • Prozessmanagement und prozessorientierter Ansatz der Automobilindustrie
  • Wesentliche Inhalte der DIN EN ISO 19011
  • Aufbau und Struktur der IATF 16949 und deren Forderungen inkl. DIN EN ISO 9001
  • Einblicke in die IATF 16949 Zertifizierungsvorgaben
  • Aufbau und Erstellung von Fehlermöglichkeits- und Einflussanalysen (FMEA)
  • Statistische Prozesslenkung (SPC 1)
  • Qualitätsregelkartentechnik (SPC 2)
  • Maschinen- und Prozessfähigkeiten (SPC 3)
  • Prüfprozesseignung nach VDA 5
  • Basiswissen zu Messsystemfähigkeitsanalyse (MSA)

Der Wechsel zwischen Information sowie Einzel-, Gruppen- und Fallstudienarbeit ermöglicht es, in geeigneten Lernschritten die Kenntnisse zur IATF 16949 und zur DIN EN ISO 9001 zu erweitern und anzuwenden.

Prüfungstag

Der Prüfungstag zum zertifizierten 1st/2nd party Auditor IATF 16949 bietet den Teilnehmern ein Qualifikationsniveau, das mit dem eines 3rd party Auditors vergleichbar ist. Das bei bestandener Prüfung erlangte Zertifikat wird ausschließlich vom IATF-Mitglied VDA QMC ausgestellt. Der Prüfungsgegenstand ergibt sich aus den im Kurs behandelten Inhalten, aus den Forderungen der IATF 16949 sowie in Einzelfällen aus kundenspezifischen Forderungen der OEMs.

Die Prüfung besteht aus einem

  • schriftlichen Teil mit 40 Multiple-Choice Fragen und einem
  • mündlichen Teil, in dem aus einem Szenario heraus die Risiken/Abweichungen erkannt werden und den Forderungen der IATF 16949/ DIN EN ISO 9001 zugeordnet werden müssen.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Einführung und Aufrechterhaltung von Managementsystemen
  • VDA-Auditorenqualifikation oder vergleichbare Auditorenausbildung
  • Erfahrung mit der Vorbereitung und Durchführung von Audits ist sinnvoll
  • Grundsätzliche Kenntnis der Forderungen der Standards IATF 16949 und DIN EN ISO 9001
  • Praktische Erfahrungen in der Anwendung automobilspezifischer Methoden
  • Auditorenqualifikation zum internen Auditor nach ISO 9001:2015
  • Mindestens drei vollumfängliche interne Systemaudits nach ISO 9001 in den letzten drei Jahren
  • Mindestens zwei Jahre angemessene praktische Vollzeiterfahrung in der Automobilindustrie

Eine Zulassung zur Wochenschulung erfolgt nach erfolgreicher Antragsprüfung.

Abschluss

Nach dem Bestehen der schriftlichen und mündlichen Prüfung erhalten Sie ein VDA-Zertifikat mit registrierter Nummerierung sowie eine entsprechende Auditorenkarte und den dazugehörigen Eintrag in die Datenbank des VDA QMC. Für die Karte benötigen wir im Vorfeld ein digitales Passfoto im JPEG-Format.

Termine (Umfang 5 Tage)

11.03. bis 15.03.2019
15.07. bis 19.07.2019
21.10. bis 25.10.2019
Inhouse Training nach Vereinbarung möglich.

Preis

2.500,- EUR zzgl. MwSt.

Die Wiederholung ausschließlich der schriftlichen Prüfung wird mit 220,- EUR zzgl. MwSt. und ausschließlich der mündlichen Prüfung mit 350,- EUR zzgl. MwSt. in Rechnung gestellt

© by VDA QMC

Zurück
 
 
 

Bitte beachten Sie: Die Felder mit einem " * " sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

 

Das TQI Innovationszentrum weist darauf hin, dass die von Ihnen gemachten Angaben zur internen Verarbeitung beim TQI gespeichert werden können. Mit dem Absenden des Formulares erklären Sie sich damit einverstanden.

Zurück